fbpx

Wie Sie Ihr Garagentor pflegen?

Selbstwartung Ihres Sektionaltores

Klicken Sie auf die Schritt für Schritt Anleitung – In dem Video erkläre ich Ihnen in 10 Schritten, wie Sie Ihr Garagentor selbst warten können.

ACHTUNG: Die Selbstwartung von Sektionaltoren ersetzt keine Prüfung und Wartung durch einen Fachbetrieb! 

Videoanleitung zur Selbstwartung

Halten Sie folgende Materialien bereit

1. Trittleiter

2. Silikonspray

3. Hochleistungs-Haftfett

4. Reinigungstuch

Selbstwartung in 10 Schritten erklärt

Bitte bedenken Sie, dass Sie jährlich eine Prüfung und Wartung durch einen Fachbetrieb  durchführen müssen, um die Garantie auf Ihr Garagentor nicht zu verlieren!

1. Laufschienen reinigen

2. Silikonspray auf Rollen

3. Tor laufen lassen

4. Sprühfett

5. Tor laufen lassen

6. Handbetrieb

7. Motorbetrieb

8. Reversier-Funktion prüfen

9. Schimmelbefall prüfen

Kontakt mit uns aufnehmen

Gründe für die Pflege

Die Frage nach den Gründen einer Selbstwartung und einer Prüfung und Wartung des Sektionaltores / Tores ist schnell beantwortet. Neben den unten aufgelisteten Gründen gibt es hauptsächlich ein Totschlagargument: “Wie Ihr Auto muss ein Garagentor, das ebenso ein bewegliches Element darstellt, auch jährlich zu einer Prüfung und Wartung und von Ihnen in Schuss gehalten werden”.

Dreckablagerungen beseitigen

In den Schienen Ihres Garagentores setzt sich jeden Tag Staub und Dreck ab. Ihr Garagentor fährt auf diesen Ablagerungen täglich hoch und runter. Dadurch entstehen beispielsweise Knacksgeräusche oder Abschirfungen an den Rollen Ihres Tores.

Trockenlaufen der Rollen

Ihr Tor ist ein bewegliches Bauelement, das durch Rollen und Scharniere eine vorgegebene Bewegungsabfolge hat. Wenn diese Bauteile trockenlaufen oder nicht mehr richtig geschmiert sind, führt das zu hohem Verschleiß.

Sicherheit für die Familie

Als Familienvater macht man sich ständig Gedanken über die Gefahren in der Welt da draußen. Dass jedoch eine Gefahr in der Garage wartet bedenken wir nicht. Mit unserer Schritt für Schritt Anleitung einer Selbstwartung prüfen Sie persönlich den Druck des Garagentores auf Ihre Hand und können Ihr Kind guten Gewissens in der Garage oder außerhalb spielen lassen.

Notentriegelung wird geprüft

Wir kommen an vielen Garagen vorbei, die keine Notentriegelung mehr besitzen, da der Mechanismus nie getestet wird. Sollte es hier einen Stromausfall geben oder aus irgendwelchen Gründen der Motor kaputt gehen, dann muss das Garagentor zerstört werden, um in die Garage zu gelangen. Aus diesem Grund sollten Sie stets den Mechanismus an Ihrem Tor überprüfen.

Schimmelprüfung

Die neuen Garagentore sind etwa 4 cm dick und enthalten PU-Schaum zwischen dem äußeren und inneren Blech. Dies führt zu einer hohen Dichtigkeit und einem guten Wärmedämmwert! Dadurch entsteht in vielen Garagen Schimmel am Sturz des Tores. Einerseits ist der Schimmel schädlich für Sie und Ihre Familie. Andererseits ist der Schimmel ein Zeichen für Feuchtigkeit in der Garage. 

Durch diese Feuchtigkeit werden die verzinkten Bauteile an Ihrem Garagentor spröde bzw. oxidieren an der Oberfläche und es entsteht ein kleiner Rostfilm. Auch an dem Seil Ihres Tores entsteht dieser Flugrost, so dass bei längerer Benutzung dieses reisen kann.

Unsere Aktionen

Elektrisches Sektionaltor

Hörmann Sectionaltor
inkl. Antrieb und Fernbedienung

ab

798 €
zzgl. MwSt.

Eingangstüre

Sicherheits-Eingangstüre ab RC2-Widerstandsklasse

ab

1.429 €
zzgl. MwSt.

Bis zu 10% des Gesamtbetrags von der KfW erstatten lassen

KSI Sicherheitstüre

Außen-Sicherheitstüre mit Widerstandsklasse RC2

ab

549 €
zzgl. MwSt.

Ihr Anbieter für Garagentore und Türen im Großraum Heilbronn. Hier geht es zu unserem Datenschutz

Social Media